Kontakt
Home > Fortbildungen > Der Umgang mit psychisch schwierigen Patient*innen - Einführung in die Psychopathologie im Pflegekontext

Der Umgang mit psychisch schwierigen Patient*innen - Einführung in die Psychopathologie im Pflegekontext

Diese Fortbildung soll eine kurze Einführung in die Psychopathologie (im Sinne
des ICD_10 und DSM-V) geben (insbesondere von Störungen, die im Pflegekontext
relevant sind).


Folgende Fragen werden erörtert:

• Welche Symptome zeigen sich bei Schizophrenen, Depressiven, bei posttraumatischen
Belastungsstörungen, „zwänglichen“ und narzisstischen Persönlichkeiten
und welche Ursachen könnten dahinterstecken?
• Wie kann man mit Wahnvorstellungen und Halluzinationen als Pflegeperson
umgehen? Ausgehend vom Konzept von Hinsch & Pfingsten zu sozialen Kompetenzen
soll auch über Sozialverhalten reflektiert werden.


Themenschwerpunkte:

• Kenntnisse wichtiger Symptome der häufigsten psychopathologischen Störungen
• Kenntnisse der Entstehungsursachen von psychopathologischen Erscheinungsbildern
und Abgrenzung von normalen Alterungsprozessen
• Umgang mit halluzinierenden Personen im Pflegekontext
• Angemessenheit von Emotionen

Methoden: Theorieinput

Referentin

Mag. Dr. Andreas Olbrich-Baumann | Psychologe

Zielgruppe

alle interessierten Personen

Kosten

€ 120,- pro Person inklusive 10% USt.

Termine

Montag, 15.05.2023 von 14:00 – 17:50 Uhr

Dienstag, 19.09.2023 von 14:00 – 17:50 Uhr

Einheiten

4

Anmeldeformular

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit auch über dieses Kontaktformular widerrufen.
 
Bitte bedenken Sie, dass wir nur vollständig ausgefüllte Anmeldungen berücksichtigen können. Mit der Schaltfläche "Senden" bestätigen Sie, die Teilnahmebedingungen gelesen zu haben und erklären sich damit einverstanden. Durch die Zustellung einer Anmeldebestätigung wird diese Anmeldung für Sie verbindlich.
Das dritte Feld des Formulars leer lassen ...
* Pflichtfelder!