Fortbildungen im Bildungszentrum

Basisseminar Basale Stimulation® I/III-B

Basale Stimulation® in der Pflege ist ein Konzept, das in der Arbeit mit alten, dementen sowie  wahrnehmungsbeeinträchtigten Menschen einen wertvollen Beitrag leisten kann. Im Kurs werden neurophysiologische Grundlagen vermittelt, auf deren Basis das Förderkonzept Basale Stimulation begründet ist.
Die TeilnehmerInnen werden in das Konzept eingeführt; des Weiteren werden Übungen zur Selbsterfahrung im somatischen,  taktil-haptischen und vestibulären Wahrnehmungsbereichen durchgeführt. Sie erleben diese an sich selbst, deren Bedeutung für das Körperbild, Körpergefühl und Körperbewusstsein.
Die dadurch neu erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten sollen im Anschluss an die Fortbildung im Pflegealltag erprobt werden und bilden somit eine Diskussionsbasis für den nächsten Kurstag.

Hinweis:

Diese Materialien sind mitzubringen

  • Bequeme Kleidung, Hausschuhe oder Sockenpatschen
  • 1 Decke, 1 Polster
  • 1 Paar Sportsocken mit Bündchen (nicht für die Füße gedacht)
  • 2 Waschlappen, 2 Handtücher und eventuell auch ein Badetuch
  • Kugelschreiber und 1 grünen, gelben, blauen und roten Stift
  • Notizblock und 1 Schere

Eine Isomatte wird Ihnen zur Verfügung gestellt.

Referentin

Hannelore Markovits, MSc | LfGuK
Praxisbegleiterin für Basale Stimulation®

Zielgruppe

Diplomierte Gesundheits- & KrankenpflegerIn
PflegeassistentIn
PflegefachassistentIn

Teilnahme

Maximal 18 Personen

Kosten

€ 660,- inkl. 10% USt.
ausgenommen SDADV MitarbeiterInnen

Termine

A: Dienstag, 07.05.2019
Dienstag, 21.05.2019
Dienstag, 25.06.2019
B: Mittwoch, 16.10.2019
Mittwoch, 30.10.2019
Mittwoch, 27.11.2019
jeweils von 8.00 - 16.20 Uhr
inklusive Mittagspause | exklusive Verpflegung | Alle 3 Blocktermine sind zusammenhängend und wahrzunehmen.

Einheiten

24 stunden

Ort: Bildungszentrum

Zurück

Einen Kommentar schreiben