Fortbildungen im Bildungszentrum

Chronische Schmerzen I

Chronische Schmerzen beeinträchtigen die Lebensqualität vieler Menschen und gehören zu den belastendsten Krankheiten überhaupt.

Es kommt zu Beeinträchtigungen, die den Menschen als Ganzes, im sozialen Gefüge, in seiner Rolle im Beruf, in der Partnerschaft, in der Familie und Freizeit beeinflussen.

Schwerpunktmäßig werden in diesem Seminar die Entstehung von chronischen Schmerzen und die multimodale Schmerztherapie vorgestellt. Verschiedene Studien zeigen, dass eine multimodale Therapie, bei der Experten aus verschiedenen medizinischen Fachgebieten zusammenwirken die effektivste Behandlung bei chronischen Schmerzen darstellt.

Themenschwerpunkte:

  • Mechanismen, die bei der Entstehung von chronischen Schmerzen eine Rolle spielen darzustellen
  • Grundzüge der multimodalen Therapie vorzustellen
  • Ausgewählte nichtmedikamentöse Verfahren vorzustellen z. B. TENS, Biofeedback
  • Therapeutische Ansätze zur Entwicklung von Selbstmanagement und Eigenverantwortung zu diskutieren

Methode:

Vortrag, Gruppengespräche, Fallbeispiele und praktische Übungen

Referentin

Dr.in Gabriele Schelle

Zielgruppe

Diplomierte Gesundheits- & KrankenpflegerIn
Pflegeassistentin
PflegefachassistentIn
HeimhelferIn
BehindertenbetreuerIn
PersonenbetreuerIn (24h)
BesuchsdienstmitarbeiterIn
Pflegende/r Angehörige/r
Zivildienstleistende
interessierte Personen

Teilnahme

Maximal 18 Personen

Kosten

€ 110,- inkl. 10% USt.
ausgenommen SDADV MitarbeiterInnen

Termine

A: Mittwoch, 22.04.2020
von 14.00 - 17.50 Uhr

Einheiten

4 Stunden

Ort: Bildungszentrum

Zurück

Einen Kommentar schreiben