Fortbildungen im Bildungszentrum

Chronische Schmerzen II

Für diese Veranstaltung ist Teil I nicht vorausgesetzt

Dieses Seminar vertieft das Wissen um ausgewählte nicht-medikamentöse Verfahren und therapeutische Ansätze zur Entwicklung von Selbstmanagement. Das Schmerzbewältigungsprogramm (SBT) ist ein wissenschaftlich
evaluiertes, auf psychologischen und medizinischen Erkenntnissen basierendes Behandlungsprogramm zur Therapie chronischer Schmerzen.

Sie lernen selbst aktiv den Schmerz zu bewältigen und ihm die Grundlage zu entziehen.

Es werden Verfahren vermittelt, die helfen, aktiv etwas zur Linderung von Schmerzen zu unternehmen, Medikamente einzusparen und schließlich auch vorbeugend Einfluss auf die Entstehung von Schmerzen zu nehmen.

Themenschwerpunkte:

  • ausgewählte nicht-medikamentöse Verfahren z. B. TENS, Biofeedback, Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Imaginationstraining bei Schmerzen
  • ausgewählte Inhalte des Schmerzbewältigungstrainings (SBT) am Beispiel von chronischen Kopfschmerzen

Methode:

Vortrag, Gruppengespräch und praktische Übungen

Referentin

Dr.in Gabriele Schelle

Zielgruppe

Diplomierte Gesundheits- & KrankenpflegerIn
Pflegeassistentin
PflegefachassistentIn
HeimhelferIn
BehindertenbetreuerIn
PersonenbetreuerIn (24h)
BesuchsdienstmitarbeiterIn
Pflegende/r Angehörige/r
Zivildienstleistende
interessierte Personen

Teilnahme

Maximal 18 Personen

Kosten

€ 110,- inkl. 10% USt.
ausgenommen SDADV MitarbeiterInnen

Termine

A: Montag, 21.09.2020
von 14.00 - 17.50 Uhr

Einheiten

4 Stunden

Ort: Bildungszentrum

Zurück

Einen Kommentar schreiben