Fortbildungen im Bildungszentrum

Die onkologische Pflege - Teil 1

Maligne Erkrankungen gelten als gut behandelbar und werden von der WHO als chronische Erkrankungen eingestuft. Dennoch sind die Behandlungen für tumorerkrankte Menschen eine Herausforderung, ebenso wie ihre Begleitung und Betreuung durch Angehörige und Pflegepersonen.

Vor allem im häuslichen Bereich ist grundlegendes Wissen über die Auswirkungen von Krebserkrankungen, Nebenwirkungen von Therapien und stützende Begleitung unumgänglich, wenn Pflege gemeinsam mit Angehörigen gelingen soll.

Themenschwerpunkte:

  • Fatigue (chronische Müdigkeit)
  • neurowissenschaftliche Ansätze zu Konzentrationsstörungen
  • neurologische Defizite (Schmerzen, Sensibilitätsstörungen)
  • pflegerische Möglichkeiten

Referentin

Mag.a Brigitte Harrer

Zielgruppe

Diplomierte Gesundheits- & KrankenpflegerIn
PflegeassistentIn
PflegefachassistentIn
HeimhelferIn
BehindertenbetreuerIn
PersonenbetreuerIn (24h)
BesuchsdienstmitarbeiterIn
Pflegende/r Angehörige/r
Zivildienstleistende
interessierte Personen

Teilnahme

Maximal 18 Personen

Kosten

€ 110,- inkl. 10% USt.
ausgenommen SDADV MitarbeiterInnen

Termine

A: Mittwoch, 17.06.2020
von 14.00 - 17.50 Uhr

Einheiten

4 Stunden

Ort: Bildungszentrum

Zurück

Einen Kommentar schreiben