Fortbildungen im Bildungszentrum

Inkontinenz

Wenn Ausscheidung zum Thema wird

Jeder Mensch ist in seinem Leben von Geburt an inkontinent. Im Laufe unserer Entwicklung erlernen wir, unsere Blase, unseren Darm zu kontrollieren.

Doch nicht immer bleibt das so, und die erworbene Kontinenz kann aus verschiedensten Gründen beeinträchtigt sein: sei es Bettnässen bei Kindern, Miktionsstörungen durch Verletzungen oder ein schwacher Beckenboden…

Themenschwerpunkte:

  • Ursachen für Harn- bzw. Stuhlinkontinenz
  • Toilettentraining, Miktionstraining, Beckenbodentraining
  • Hilfsmittel bei Inkontinenz (was bezahlt welche Krankenkasse, Stückzahl, Verordnungsmodalitäten)
  • Hautschutz und Hautpflege bei Inkontinenz (inkontinenzassoziierte Dermatitis)

Referentin

Mag.a Brigitte Harrer

Zielgruppe

Diplomierte Gesundheits- & KrankenpflegerIn
PflegeassistentIn
PflegefachassistentIn

Teilnahme

Maximal 18 Personen

Kosten

€ 110,- inkl. 10% USt.
ausgenommen SDADV MitarbeiterInnen

Termine

A: Mittwoch, 11.11.2020
von 14.00 - 17.50 Uhr

Einheiten

4 Stunden

Ort: Bildungszentrum

Zurück

Einen Kommentar schreiben