Fortbildungen

Auf der Höhe des aktuellen Wissensstandes

Unser Fortbildungsprogramm zum Download:
21.03.2019 (Donnerstag)

Gesundheitsvorsorge von „Kopf bis Fuß“

“Vorbeugen ist besser als Heilen” dieser Spruch ist uns vertraut und klingt logisch. Etwas komplizierter wird es dann allerdings, wenn wir überlegen, wie wir vorbeugen können.
Manche Menschen lassen sich jedes Jahr komplett durchchecken, andere vertrauen auf ihr Glück bzw. ihre Selbstheilungskräfte oder wollen es lieber nicht wissen und nehmen an Vorsorgeuntersuchungen prinzipiell nicht teil.

Weiterlesen …

26.03.2019 (Dienstag)

Chronische Schmerzen I

Chronische Schmerzen beeinträchtigen die Lebensqualität vieler Menschen und gehören zu den belastendsten Krankheiten überhaupt.
Es kommt zu Beeinträchtigungen, die den Menschen als Ganzes, im sozialen Gefüge, in seiner Rolle im Beruf, in der Partnerschaft, in der Familie und Freizeit beeinflussen.

Weiterlesen …

28.03.2019 (Donnerstag)

Sexuelle Belästigung und Gewaltprävention in der Betreuung und Pflege

Sexuelle Belästigung und Gewalt in der Pflege sind tabuisierte Themen. Aggressionen einzelner KundInnen gegenüber Pflegekräften können mehrere Auslöser haben (z.B. psychische Krankheiten, Einsamkeit, Gewalterfahrungen im bisherigen Leben, Aggression als einzige Ausdrucksmöglichkeit von Gefühlen, Alkoholismus, etc.). Diese sollen in dieser Fortbildung besprochen und genauer beleuchtet werden.

Weiterlesen …

08.04.2019 (Montag)

Schlaflose Nächte?

Schlafstörungen sind häufig, vielfältig und folgenschwer. Oft sind auch andere Krankheiten die Ursache einer Störung. Für eine wirksame Therapie ist deshalb eine eingehende Anamnese und Diagnostik sehr wichtig. In diesem Seminar werden medikamentöse und nicht-medikamentöse Therapien vorgestellt.

Weiterlesen …

09.04.2019 (Dienstag)

Erste Hilfe Auffrischung

Schwerpunkt der Auffrischungskurse sind die Versorgung bewusstloser Menschen sowie das intensive Training der Herz-Lungen-Wiederbelebung.
Ziel dieses Kurses ist es in einer Notfallsituation adäquat reagieren zu können.

Weiterlesen …